FANDOM



Pfeillinks.png
Der Fluch des Waldes

Pfeilrechts.png

Infobox


Starter NSC: Keinen
Voraussetzungen: Keine
Empfohlener Level: 1
Belohnung: 11.000 Gil

Lösungsweg





  • Sprecht in der Ährenkranzkolonie mit Opyltyl um eine Zwischensequenz auszulösen. Daraufhin müsst ihr euch von den Kindern den Tanz beibringen lassen. Verwendet dabei die folgenden Emotes bei den jeweiligen Kindern wie unten angegeben:

Habt ihr alle Emotes erfolgreich ausgeführt, werdet ihr eine kurze Zwischensquenz sehen. Begebt euch nach dieser zu den Kindern um eine weitere auszulösen.

Verlasst Gridania über den linken Ausgang im Süden - auch genannt als Weißwolf-Pforte. Dringt in den Tiefen Wald vor, bis ihr bei (28-29) durch eine Systemnachricht angefragt werdet, ob ihr den nächsten Inhalt dieser Mission starten wollt. Wenn ihr "die Pflicht ruft" wählt, beginnt eine kleine Zwischensequenz.

  • Eskortiere Powle und die Kinder zu dem von ihnen gewünschten Ort auf der Karte. Beschütze sie dabei vor den fünf Knöchelbeißer die sich euch in den Weg stellen.
Hinweis: Solltet ihr scheitern, müsst ihr wieder bei (28-29) anfangen.
  • Eure Mühe wird mit einer kurzen Sequenz belohnt. Nähert euch nach dieser dem Baustumpf vor euch. Ein kleiner Mogry wird dich um etwas bitten. Verlasse daraufhin die Instanz um eine neue Zwischensequenz auszulösen.
  • Lauft zurück nach Gridania und geht zur Gärtnergilde. Ihr erhaltet eine weitere Zwischensequenz und eine Belohnung von 3.000 Gil.


Kontaktiert Miounne über die Kontaktperle und geht dann zur Großen Waldschanze und sprecht dort mit Willelda um eine Zwischensequenz auszulösen. Geht danach ins hintere Zimmer und sprecht mit Burchard um eine zweite Sequenz auszulösen. In der folgenden Instanz müsst Ihr erneut mit Burchard sprechen um eine dritte Zwischensequenz auszulösen, in der folgenden Instanz müsst ihr mit Nuala reden um eine weitere Sequenz auszulösen.
Kontaktiert erneut Miounne und mach dich dann auf den Weg zum Teehaus um weitere 6.000 Gil zu erhalten..

Spielbeschreibung


Du bist bei der Abenteurergilde in Miounnes Hexenstübchen eingekehrt. Bei Miounne scheinen sich die Abenteurer äußerst wohlzufühlen. Sprich zunächst mit ein paar Abenteurern und informiere dich über das Geschehen in Gridania. Rede dann auch noch einmal mit Miounne, damit sie dir sagt, was dich alles Nächstes erwartet.

Miounne hat dir empfohlen, den Ätheryten in Camp Abzweigung zu benutzen. Mach dich auf den Weg zum Stützpunkt vor den Toren der Stadt und behalte dabei immer deine Karte im Auge.

Als du den Ätheryten in Camp Abzweigung benutzt hast, erreichte dich eine Nachricht von Miounne. Sobald dir der Sinn wieder nach etwas neuem steht, schau bei Miounne in ihrem Hexenstübchen vorbei.

Sprich noch einmal mit Miounne.

Miounne hat dir von der Gerbergilde erzählt, die im Atelier Fen-Yll zu Hause ist. Sie meinte, dort könntest du deine Riesenranke verkaufen. Außerdem hat sie dich gewarnt, dass du dich unbedingt einer rituellen Reinigung unterziehen müsstest, um dich des auf dir lastenden Gebietergrolls wieder entledigen zu können. Geh zur Grotte der versunkenen Gedanken und sprich mit den Druiden. Den richtigen Weg findest du, wenn du auf deiner Karte nachsiehst.

Im Atelier Fen-Yll und in der Grotte der versunkenen Gedanken hast du viele Neuigkeiten erfahren. Benutz deine Kontaktperle und setz dich mit Miounne in Verbindung.

Miounne hat dich zur Ährenkranzkolonie geschickt, in der die Gärtnergilde ansässig ist, weil dort die Vorbereitungen für die bevorstehende Reinigungszeremonie getroffen werden.

In kürze findet das Erntedankfest statt, das alle Sintmalträger von ihrer Unreinheit befreien soll. Um daran teilnehmen zu können, wirst du einen Tanz aufführen müssten. Übe zusammen mit den Kindern, die dir alle schritte beibringen werden.

Du hast die Tanzschritte für das Erntedankfest erlernt. Jetzt haben sich die Kinder auf einmal alle zusammengetan und scheinen etwas Wichtiges zu besprechen. Geh näher heran und frag sie, was sie vorhaben.

Die haben sich mit einer Bitte an dich gewendet. Sie wollen dass du sie zu einer ganz bestimmten Stelle im Wald begleitest. Tu ihnen den Gefallen und geh in den Wald. Die Kinder wollen sich mit dir an der Weißwolf-Pforte treffen.

An der Weißwolf-Pforte hast du Powle und Sansa getroffen. Geh zusammen mit ihnen weiter in Richtung Süden bis zum Mogry-Stubben. Wenn ihr von Monstern angegriffen werden solltet, musst du die beiden mit deinem Leben beschützen.

Am Mogry-Stubben ist plötzlich ein merkwürdiger Gaukler aufgetaucht, der dir befiehlt, sofort nach den Kindern zu suchen. Sieh dich in der Umgebung um, bis du die Kinder gefunden hast.

Du bist einem Mogry begegnet, der dir eine Nachricht für Fye mitgegeben hat. Angeblich sei die Maske gar nicht kaputt. Sprich mit dem Gaukler. Vielleicht kann er dir sagen, was jetzt zu tun ist.

Du hast die Kinder wiedergefunden, die sich vom Gaukler eine Standpauke anhören mussten. Nicht auszudenken, was sich die Kinder zu Hause von ihren Eltern werden anhören müssen.
Geh wieder zurück zur Ährenkranzkolonie. Vielleicht kannst du ein gutes Wort für die Kleinen einlegen.

Die Ährenkranzkolonie hat dir deinen Einsatz mit einer Belohnung vergolten. Das solltest auch Miounne wissen lassen.

Miounne hat dir vom Klageregiment erzählt. Da der Hag um den Wald herum vor kurzem zerstört worden ist, steht ein Großeinsatz des Regiments bevor. Auch für dich scheint es dabei neue Arbeit zu geben. Alle Einzelheiten erfährst du in der Großen Waldschanze. Dort befindet sich das Regimentshauptquartier.

Willelda in der Großen Waldschanze war bereits über alles informiert und hat dich gleich nach drinnen gebeten.

Während deines Gesprächs mit Mahjor Burchard werden plötzlich verwundete Kameraden ins Hauptquartier gebracht. Es heißt, sie seien von einem Schatten angegriffen worden. Was mag da vorgefallen sein? Schau, ob du nicht irgendwie helfen kannst.

Da im Wald verteufelte Seelen für Angst und Schrecken sorgen, kommen für eine Patrouille im Wald nur die fähigsten Leute in Betracht. In einer Einsatzbesprechung wirst du alles Weitere erfahren.

Nauala hat dir zu verstehen gegeben, dass du zu niemanden ein Wort darüber verlieren darfst, was du im Hauptquartier erlebt und über die Verteufelten gehört hast. Nach alle, was zu erfahren war, handelt es sich dabei um Leute, die den Wald erzürnt haben und dazu verdammt sind, Zeit ihres Lebens im Wald umherzuirren, da sie ihn nie mehr verlassen können. Da diees Schicksal acuh jeden Abenteurer ereilen kann, ist große Vorsicht geboten. Da man dich nciht auf Patrouille im Wald geschickt hat, solltest du Miounne fragen, wie es jetzt weitergeht.

Du hast Miounne kontaktiert, die dich zu sich in ihr Hexenstübchen gerufen hat. Lass sie nicht so lange warten und mach dich auf den Weg.

Hinweise



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki