FANDOM


"Die Zwölf" werden auch die zwölf gütigen Gottheiten von Eorzea genannt, welche über das Land regierten, bevor dieses von den wandernden Stämmen bevölkert wurde. Beeindruckt von der Ausdauer der doch recht primitiven Siedler, sahen die Zwölf ihre Aufgabe darin eine Schützende Hand über diese zu legen und ihr Wohl gut zu behüten.

Die GottheitenBearbeiten