FANDOM


Gil.png

Gil ist die Standard Währung in Eorzea.

Abkürzungen:

  • g = 1 gil
  • k = 1,000 gil
  • mil(m) = 1,000,000 gil


Historischer Hintergrund Bearbeiten

Gil (Japanisch: ギル giru) ist die Währung die in den Final Fantasy Spielen verwendet wird. Obwohl die Herkunft recht unbekannt ist, bietet Final Fantasy IV eine Antwort: In FFIV ist das Wort Gil nach Gilbart, einen gemeinsamen Namen innerhalb der königlichen Familie von Damcyan, benannt worden. Die Währung wurde ursprünglich nur von dem Königreich Damcyan benutzt.

In den meisten Final Fantasy Teilen ist die übliche Gil Beschaffung das bekämpfen von Monstern. FFVIII stellt da eine Ausnahme, dort bekam man das Geld als Sold auf seinem Konto in regelmäßigen Abständen überwiesen. In FFXIII hinterlassen Monster nur Items, die man für Gil an einen Händler verkaufen kann. Final Fantasy XI stellt ebenso eine Ausnahme da, da es sich hierbei um ein MMORPG handelt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki